Unsere Bildergalerien

Auch ohne Facebook-Account könnt Ihr all unsere Fotos und Beiträge sehen. Schaut doch mal rein!

Wir möchten uns noch mal bei all unseren tollen Fotografen bedanken!
Vielen lieben Dank an Kim Kibler, Marusia Luft, Stefan Rebscher, Sven Kayser, Ralph Keim und Udo Renth!

Am 11./12./17./23./24. und 25. Mai spielten wir Ausschnitte aus Cats, Footloose, Martin Guerre, Sister Act und 3 Musketiere im Bischofsheimer Bürgerhaus.

Ein großes Dankeschön an unsere Fotografen Marusia Luft, Ralph Keim und Sven Kayser!

Mehr Fotos
von Sven Kayser
von Ana-Kim Kibler

Vorschau

Im Mai 2012 präsentierten wir in der ersten Halbzeit Ausschnitte aus "Der Schuh des Manitu", "Rudolf - Affaire Mayerling" und "Ich will Spaß". In der zweiten Halbzeit folgten das unbekannte französische Musical "Vom Winde verweht" und als Highlight "Tanz der Vampire".

Vielen Dank an unsere Fotografen Ana-Kim Kibler und Sven Kayser!

Mehr Fotos
von Ana-Kim Kibler

von Sven Kayser
 
Vorschau
"Wo die Schoschonen schön wohnen" (Musical: Der Schuh des Manitu)Cowgirls und Cowboys (Musical: Der Schuh des Manitu)

10 Jahre SoM, das hieß 10 Jahre Revue passieren lassen.
Eingestimmt wurde das Publikum durch einen Trailer, der bewegte Bilder der letzten 10 Jahre zeigte - da war Gänsehaut vorprogrammiert.

Das Programm bot eine große Vielfalt - Neues und Altes wurde wie immer vereint. 29 Lieder aus 19 verschiedenen Musicals in 6 und mehr verschiedenen Kostümen in 2 Halbzeiten.

Die Musicals: Aida, Der Glöckner von Notre Dame und Notre Dame de Paris bildeten den ersten Block, gefolgt von Das Phantom der Oper, Mozart Jekyll & Hyde und Elisabeth. Der 3. und letzte Block der ersten Halbzeit bestand aus Les Misérables und 3 Musketiere. Die zweite Halbzeit begann mit Mary Poppins - erstmalig zu sehen bei SoM - Titanic und Rebecca.  Weiter ging es mit Tanz der Vampire, Romeo & Julia und Miss Saigon. Den Abschluss machten Der König der Löwen, Tarzan, Das Dschungelbuch und Ich will Spaß, ebenfalls zum ersten Mal von SoM auf die Bühne des Bischofsheimer Bürgerhauses gebracht.

Noch einmal ein großes Dankeschön an unsere Fotografen Ana-Kim Kibler, Sven Kayser und Jan Lindenberg.

Mehr Fotos
von Ana-Kim Kibler
von Sven Kayser
 

Vorschau

Seiten